Blog

Blog
Kindermarketing

Ganzheitliche Kampagnen für Bildungs­kommunikation: Zusammenarbeit von We are Family und Klett MINT

We are Family steht nicht nur für erstklassige Marketing-Kampagnen für junge Zielgruppen und Familien, sondern auch für ganzheitliche Projekte im Bereich Bildungskommunikation. Um unsere eigene Expertise zu erweitern, arbeiten wir gerne mit der Agentur Klett MINT zusammen, und diese Zusammenarbeit hat sich mehr als bewährt. Rebecca Duden, CEO von We are Family, und Dr. Benny Pock, Geschäftsführer von Klett MINT, sprechen über die Bedeutung von Bildung, wie diese sich durch die Digitalisierung verändert und wie wichtig der Austausch untereinander ist, um für Kund:innen exzellente Kampagnen zu konzipieren.

Stiftungen als außer­schulische Lernorte

Wir von We are Family sind Spezialisten für Marketing und Bildungskommunikation. Was uns auszeichnet: absolute Zielgruppenexpertise. Wir wissen exakt, was Kids, Teens, Studierende und Eltern beschäftigt und auf welchen Kanälen sie zu erreichen sind. Das macht unsere Arbeit so wertvoll für Bildungsträger und Stiftungen.

Agentur-Convention in Stuttgart

Wir sind stolz darauf, Teil des weltweit agierenden Agentur-Netzwerks We are Family für junge Zielgruppen und Familien zu sein. Deshalb war es etwas ganz besonderes, Agentur-Chefs und Chefinnen aus der ganzen Welt vom 27. bis 28. Oktober 2021 zu Gast bei uns in Stuttgart zu haben.

„Be the change!“: Was bewegt die junge Zielgruppe in Sachen Umweltschutz?

Als Kommunikationsagentur für junge Zielgruppen und Familien sind wir ständig in Kontakt mit Kids, Teens, Eltern und PädagogInnen. So können wir als Experten unsere Kampagnen passgenau abstimmen und die Zielgruppen durch entsprechende Konzepte erreichen. Wichtig ist für uns besonders die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Was interessiert sie? Wie gestalten sie ihren Alltag?

Umfrage-Ergebnisse: Impf­bereitschaft bei Jugendlichen

Im Juni 2021 haben wir eine Online-Umfrage unter Eltern und Jugendlichen gestartet, weil wir uns ein Meinungsbild darüber machen wollten, wie hoch die Bereitschaft für eine Covid-19-Impfung unter Jugendlichen ab 12 Jahren ist. Dabei kamen spannende Ergebnisse heraus und wir konnten einen Eindruck davon bekommen, was Familien derzeit bewegt und umtreibt: